ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Themenübersicht Vermischtes

Kompass der Krebszellen / Mit rotierenden Andockstellen suchen Tumorzellen ein Ziel für Metastasen Forscher der Duke-Universität in den USA haben im Labor nachvollziehen können, wie sich Krebszellen wahrscheinlich orientieren, wenn sie Gewebe durchbrechen, in Organe eindringen und dort Metastasen bilden. Mit rotierenden Rezeptoren suchen sie aktiv nach dem Botenstoff Netrin, berichtet die "Apotheken Umschau". Netrin spielt bei den meisten tödlichen Krebsformen eine Rolle.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Kein Feierabend ohne Alkohol - Umfrage: Für jeden zweiten Mann gehören ein Gläschen Bier oder Wein zum Ausklang eines Tages einfach dazu Ob zur Entspannung, aus Geselligkeit oder ganz einfach wegen des Genusses: Die Hälfte der Männer in Deutschland (49,6 %) genehmigt sich nach der Arbeit regelmäßig mindestens ein Glas Bier oder Wein. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" hervor. Besonders beliebt ist dabei das berühmte Feierabendbier bzw. -wein bei Männern zwischen 50 und 69 Jahren (63,0 %).Gesellschaft Baierbrunn
Mehr Hirn, weniger Masse / Warum Menschen im Vergleich zu anderen Spezies recht langsam wachsen Menschen wachsen im Schildkrötentempo, alle ihre nahen Verwandten legen schneller an Größe zu. Den Grund sehen Forscher im Energiehunger unseres Gehirns. Es bremse das menschliche Wachstum aus, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Forscher der Northwestern-Universität in den USA. Mit bildgebenden Verfahren konnten diese bei Fünfjährigen nachweisen, dass deren Gehirn doppelt so gierig ist wie das Erwachsener.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Kalte Welt - Umfrage: Gefühlsarmut prägt immer mehr den Umgang mit den Mitmenschen Immer gefühlsärmer und kälter - so charakterisiert das Gros (81,1 Prozent) der Bundesbürger den persönlichen Umgang miteinander in unserer Gesellschaft. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau". Im Job sind laut Erhebung bei vielen Emotionen nicht gefragt: Mehr als jeder zweite (54,3 Prozent) Berufstätige stimmt der Aussage zu, dass in seinem Berufsleben für persönliche Gefühle kein Platz sei.Gesellschaft Baierbrunn
Kratzen am Mond-Mythos / Unser nächtlicher Himmelbegleiter nimmt keinen Einfluss auf den Schlaf Viele Menschen sind überzeugt, bei Vollmond schlechter zu schlafen. Das tun sie aber nicht, berichtet das Patientenmagazin "HausArzt". Es beruft sich auf Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie in München. In einer besonders umfangreichen Analyse werteten sie Daten von 1265 Testschläfern aus 2097 Nächten aus. Fazit: Die Mondphasen beeinflussen weder Länge noch Tiefe der Nachtruhe.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Früher gegen HPV impfen lassen / Impfung beugt dem Gebärmutterhals-Krebs vor - nun wird der Schutz bereits ab 9 Jahren empfohlen Mädchen sollen schon im Alter von 9 bis 14 Jahren die Impfung gegen Humane Papillomaviren (HPV) bekommen, berichtet die "Apotheken Umschau". Bisher wurde sie für 12- bis 17-Jährige empfohlen. Die Ständige Impfkommission begründet das Herabsetzen des Alters damit, dass die Immunisierung am wirksamsten ist, wenn sie vor dem ersten Sex erfolgt. Bei jüngeren Mädchen sind auch nur zwei statt bisher drei Dosen erforderlich.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Comeback für Insulinspray? / Alternative zur Spritze: Amerikanische Diabetiker können Insulin jetzt einatmen Nachdem das erste inhalierbare Insulin vor ein paar Jahren wegen mangelnder Akzeptanz schon nach kurzer Zeit wieder aus den Apotheken verschwand, hat in den USA jetzt ein neues "Insulin zum Einatmen" die Zulassung erhalten, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Es wird mithilfe eines kleinen Applikators zu den Mahlzeiten inhaliert und gelangt über die Lunge ins Blut.Diabetes Baierbrunn
Frauen fahren fairer - Umfrage: Mehrheit hält Frauen für die rücksichtsvolleren und vorausschauenderen Autofahrer Über Frauen am Steuer gibt es jede Menge Witze und Kalauer. Doch in Wirklichkeit genießen weibliche Autofahrer einen guten Ruf, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" herausfand. Fast zwei Drittel der Autofahrer in Deutschland (63,6 %) sind der Ansicht, Frauen würden meist rücksichtsvoller und vorausschauender Auto fahren als Männer.Gesellschaft Baierbrunn
Diabetes vom Stress? / Erkrankungswahrscheinlichkeit ist bei beruflichem Stress um 45 Prozent erhöht Stress im Berufsalltag könnte ein Risikofaktor für Diabetes sein. Hohe Anforderungen bei gleichzeitig geringem Entscheidungsspielraum erhöht das Erkrankungsrisiko um 45 Prozent - unabhängig von bekannten Faktoren wie Übergewicht, Alter oder Geschlecht, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Forscher des Helmholtz-Zentrums in München. Die Wissenschaftler beobachteten 5337 Arbeitnehmer im Alter von 29 bis 66 Jahren.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Reha für Kinder mit Diabetes / Bei Problemen mit den Zuckerwerten hilft ein Klinikaufenthalt In Deutschland haben etwa 30.000 Kinder und Jugendliche Diabetes vom Typ 1. Manchmal, etwa in der Pubertät, gerät die Blutzuckereinstellung völlig durcheinander. Oft erschweren auch seelische Probleme oder andere Krankheiten die Diabetesbehandlung. In solchen Fällen könne ein Aufenthalt in einer Rehabilitations-Klinik helfen, so Dr. Thomas Hermann von der Kinder-Rehaklinik Prinzregent Luitpold in Scheideg im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber".Diabetes Baierbrunn