ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Themenübersicht Vermischtes

Der Partner als Seelentröster - Umfrage: Ehefrau, Ehemann, Freundin oder Freund sind wichtige Ansprechpartner in Sachen Gefühle Wohl dem, der einen Partner hat. Er hat jemanden, mit dem er darüber sprechen kann, wenn er traurig, glücklich, fröhlich oder mutlos ist. Laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" können die meisten (81,5 Prozent), die in einer Beziehung leben, mit Ehefrau, Ehemann, Freundin oder Freund gut über ihre Gefühle reden.Gesellschaft Baierbrunn
Tabakfreundliches Deutschland / Krebsgesellschaften mahnen: zu billige Zigaretten, zu weiche Werbeverbote Die Bundesrepublik ist zu lax im Kampf gegen das Rauchen. Zu diesem Ergebnis kämen die europäischen Krebsgesellschaften, berichtet die "Apotheken Umschau". In einer Rangliste steht Deutschland vor Schlusslicht Österreich auf Platz 33. Beide Länder hätten zu niedrige Zigarettenpreise sowie weiche Werbeverbote. Zudem fehle es an umfassenden Aufklärungskampagnen.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
So kommt die Lust zurück / Psychotherapie recht erfolgreich gegen Libidoverlust und Orgasmusstörungen Psychotherapeutische Maßnahmen erzielen bei vielen Sexualstörungen gute Erfolge. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Forscher des Berner Instituts für Sozial- und Präventivmedizin. Diese analysierten Ergebnisse von 20 wissenschaftlich hochwertigen Studien seit 1980. Die Teilnehmer - zwischen 19 und 67 Jahre alt - litten etwa unter geringer sexueller Lust oder Orgasmusstörungen.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Bewegung verhindert Kopfschmerz / Regelmäßiger Sport schützt fast so gut wie vorbeugende Medikamente Kopfschmerzpatienten können mit regelmäßiger körperlicher Aktivität die Zahl der Schmerztage deutlich verringern. "Bewegung verhindert Kopfschmerzen", sagt Dr. Charly Gaul, Neurologe und Schmerzmediziner an der Migräneklinik Königstein, im Patientenmagazin "HausArzt". Zum Beispiel dreimal pro Woche 30 Minuten Walking könne die Zahl der Kopfschmerztage um 40 Prozent senken. Das hätten Studien belegt.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Glücklich über Zahnspangen-Behandlung - Umfrage: Mehr als jeder Vierte musste eine Zahnspange "ertragen" - Heute mit dem Ergebnis zufrieden Viele hassten sie und konnten es kaum abwarten, bis sie nach langen Monaten wieder entfernt wurde - die Rede ist von der Zahnspange. Doch mit den Jahren zeigen sich die meisten Zahnspangen-Träger "versöhnt": Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Baby und Familie" gab mehr als jeder Vierte (28,9 %) an, in seiner Kindheit oder Jugendzeit seien die Zähne mit Zahnspange, Klammer oder Brackets etc.Gesellschaft Baierbrunn
Bananen-Verbot für Affen / Warum in einem britischen Zoo Bananen vom Speiseplan gestrichen wurden Der Zoo in Paignton (Großbritannien) hat seinen Affen eine Diätmaßnahme verordnet: Sie bekommen keine Bananen mehr. Der Grund: die süßen Früchte verursachen bei vielen Tieren Verdauung- und Zahnprobleme - und Diabetes. "In freier Wildbahn fressen Affen zwar auch Bananen, jedoch sind diese längst nicht so zuckerhaltig wie die `Kulturbananen`, die bei uns verzehrt werden", erklärt die Artenschutzbeauftragte des Zoos, Dr.Diabetes Baierbrunn
Diabetes: Attest für Flugreisen sinnvoll / So beugen Diabetiker auf Flughäfen Problemen beim Sicherheitscheck vor Spritzen, Ampullen, Lanzetten im Gepäck, eventuell ein seltsames Gerät - die Insulinpumpe - am Körper: Bei der Sicherheitskontrolle auf Flughäfen kann das zu Problemen führen. Vorsorglich sollten Betroffene sich deshalb bei der Fluggesellschaft über die aktuellen Sicherheitsbestimmungen erkundigen, rät das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Zusätzliche Sicherheit bietet ein Attest vom behandelnden Arzt über den Diabetesbedarf.Diabetes Baierbrunn
Emanzipation im Reagenzglas / US-Gesundheitsinstitute fördern nur noch geschlechtsspezifisch korrekte Zellforschung Die Gleichstellung der Geschlechter soll in den USA künftig auch für Zellversuche gelten, berichtet die "Apotheken Umschau". Die Nationalen Gesundheitsinstitute planen, nur noch Forschungsvorhaben zu fördern, die geschlechtsspezifische Unterschiede angemessen berücksichtigen. Von Männern gewonnene Zellen reagieren häufig anders auf Wirkstoffe als Zellen von Frauen.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Gefährliche Straßenverhältnisse - Umfrage: Bürger kritisieren schlechten Zustand der Straßen in Deutschland Schlaglöcher, Aufwölbungen oder marode Brücken: Die Bürger sind unzufrieden mit den Straßen in Deutschland. Immer mehr Fahrbahnen seien in einem sehr schlechten Zustand und gefährdeten so die Verkehrssicherheit, kritisieren mehr als drei Viertel der Bundesbürger (78,8 %) bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau".Gesellschaft Baierbrunn
Feinstaubmix sagt wenig aus / Experten raten, stärker die wirklich gefährlichen Substanzen zu berücksichtigen Feinstaub - winzige Partikel in der Luft erhöhen das Risiko für Atemwegsleiden, Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Industrieschlote, Fahrzeugmotoren und Heizungen setzen die winzigen Substanzen frei. Der Abrieb von Bremsen und Reifen, Saharastaub, Vulkanasche, Mineralien und auch Pollen zählen dazu. Umweltzonen mit Verkehrsbeschränkungen in Städten haben nur Einfluss auf einen Teil des Feinstaubs, aber bei Messungen wird der ganze Mix erfasst.Gesundheit & Prävention Baierbrunn