ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Themenübersicht Vermischtes

Undisziplinierte Hundehalter Umfrage: Fast jedes zweite Herrchen oder Frauchen lässt beim Gassi gehen den Kot seines Hundes schon mal liegen Empfindlichen Bußgeldern zum Trotz - die Verschmutzung von Gehwegen und Grünanlagen mit Hundekot bleibt ein Problem in deutschen Städten. Dabei sind es offenbar nicht nur einige wenige "Sünder", die den Haufen ihres Hundes einfach liegen lassen: In einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" räumt fast die Hälfte (48,5 Prozent) der Hundebesitzer ein, dass esGesellschaft Baierbrunn
Sex nach dem Infarkt? / Viele Ärzte empfehlen eine wissenschaftlich nicht haltbare Zurückhaltung Nur wenige Ärzte sprechen Patienten nach einem Herzinfarkt auf das Problem sexueller Aktivität an. Kommt die Sprache jedoch darauf, erhalten die Kranken oft falsche Empfehlungen. Das ergab eine Befragung von 3500 Menschen in den USA und Spanien. Kam das Thema auf, empfahlen Ärzte oft unnötig, sich zurückzuhalten, eher die passive Rolle einzunehmen und auf eine niedrige Herzfrequenz zu achten.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
"Ich kann ihn nicht riechen" Umfrage: Mehr als jeder Zweite in Deutschland kann manche Menschen wegen ihres Duftes nicht ausstehen Wie sehr man sich auch bemüht, Sympathiepunkte zu sammeln - ein unangenehmer Körpergeruch lässt sich oft nicht wettmachen: Mehr als jede/r Zweite in Deutschland (56,7 Prozent) sagt, dass sie oder er manche Menschen buchstäblich "nicht riechen", also wegen ihres Duftes nicht leiden kann. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau".Gesellschaft Baierbrunn
Das Süßstoff-Rätsel / Auch Zucker-Ersatzmittel scheinen den Blutzuckerspiegel steigen zu lassen Einen leichten Stand hatten Süßstoffe noch nie. Nun erregte eine israelische Studie Aufsehen: Nach dem Konsum großer Mengen Süßstoff entwickelten Mäuse und später auch einige Versuchspersonen höhere Blutzuckerwerte - also genau das, was Süßstoff eigentlich verhindern soll, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber".Diabetes Baierbrunn
Gefahr durch zu niedrige Zuckerwerte / Älteren Diabetikern sollte keine zu strenge Blutzuckereinstellung empfohlen werden US-Forscher warnen vor einer Überbehandlung älterer Diabetes-Patienten. Bei Menschen mit mehreren Krankheitsbildern berge eine strenge Blutzuckereinstellung das Risiko von Unterzucker, berichtet die "Apotheken Umschau". Ein anhaltender Unterzucker (Hypoglykämie) kann zum Bewusstseinsverlust führen und akut lebensgefährlich sein. Die Wissenschaftler analysierten Gesundheits- und Blutzuckerdaten von 1288 Patienten über 65 Jahre.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Gesundes Fett in Avocados / Die Frucht hat zwar viele Kalorien, kann aber helfen, Cholesterin zu senken Wer sich herzgesund ernähren möchte, sollte häufiger Avocados essen, rät die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine US-Studie. 45 gesunde, übergewichtige Erwachsene aßen dafür täglich Avocado im Rahmen einer moderat fetthaltigen Diät. Das senkte ihre Cholesterinwerte stärker als eine fettarme Diät ohne Avocados.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Diabetestherapie kann die Sehkraft beeinflussen / Warum bei Beginn oder Umstellung der Diabetesbehandlung keine neue Brille angepasst werden soll Wenn eine Diabetestherapie begonnen oder geändert wird, und es in diesem Zusammenhang zu Sehstörungen kommt, sollte man sich in dieser Phase keine neue Brille machen lassen. Das empfiehlt der Augenarzt Dr. med. Christoph Eckert aus Herrenberg im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Der Grund: Bei erhöhten Blutzuckerwerten nimmt die Linse im Auge mehr Wasser auf, sie wird dicker.Diabetes Baierbrunn
"Obelix" hat 45 Kilo abgenommen / Der Olympiasieger im Gewichtheben Matthias Steiner hat seine Karriere trotz Diabetes gemacht Zu seiner aktiven Zeit nannte man ihn den "Obelix aus Obersulz". Als Olympiasieger im Gewichtheben hob Matthias Steiner 461 Kilogramm, aufgeteilt in 203 Kilo Reißen und 258 Kilo Stoßen. Und wog selbst 150 Kilo - als Diabetiker. Schon mit dieser Krankheit Kraft-Leistungssport zu treiben ist eine Herausforderung. Seine Ärzte hielten es anfangs nicht für möglich. Er biss sich aber durch.Diabetes Baierbrunn
Lieber Tierärztin als Model / Die Berufswünsche von Kindern sind seit Generationen ziemlich unverändert Kein Junge will in einen Pflegeberuf, kein Mädchen auf den Bau. Das kam heraus, als Kinder für eine Studie nach ihren Berufswünschen gefragt wurden. "Die Berufswünsche von kleinen Kindern sind über Generationen hinweg ziemlich stabil", sagt Axel Dammler, Geschäftsführer und Marktforscher bei der Agentur iconkids & youth in München, im Apothekenmagazin "Baby und Familie".Kinder und Familie Baierbrunn
Kuscheln hilft gegen Schnupfen / Menschen mit guten sozialen Kontakten bieten den Krankheitserregern besser Paroli Menschliche Nähe kann vor Erkältungen schützen. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Bezug auf eine US-amerikanische Studie, für die Wissenschaftler 404 Erwachsene zwei Wochen lang täglich nach ihren Kontakten, nach Konflikten und nach Nähe befragten. Anschließend ließen sich die Teilnehmer mit Erkältungsviren infizieren und begaben sich in Quarantäne.Gesundheit & Prävention Baierbrunn