ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Themenübersicht Vermischtes

Wenn die Weihnachtsgans drückt / So helfen Sie nach einem üppigen Essen der Verdauung auf die Sprünge Das üppige Essen zur Weihnachtszeit liegt manchen Menschen schwer im Bauch. Die Fettverdauung lasse sich durch pflanzliche Mittel mit Artischocke oder Gelbwurz fördern, rät die "Apotheken Umschau". Die Präparate würden sich aber nicht für Menschen mit Gallensteinen eignen. Weil die Pflanzenwirkstoffe die Gallenblase dazu anregen, sich zusammenzuziehen, können sie bei Steinpatienten eine Kolik auslösen.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Ein Haustier für den Nachwuchs - Umfrage: Drei von zehn Haustierbesitzern mit Kindern haben das Tier nur dem Sohn oder der Tochter zuliebe angeschafft Sie bitten und betteln, drängen und quengeln, bis Mama und Papa nachgeben: Viele Kinder schaffen es, ihre Eltern zu überreden, ihnen ein Haustier zu kaufen. In einer repräsentativen Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie" gaben drei von zehn Haustierbesitzern mit Kindern (30,6 Prozent) an, die Haustiere nur angeschafft zu haben, weil sich ihre Töchter oder Söhne welche gewünscht hatten.Kinder und Familie Baierbrunn
Gute alte Weihnachtspost - Umfrage: Ein Drittel der Deutschen schreibt noch traditionell Weihnachtskarten Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" ergab, dass über ein Drittel der Deutschen (35,2 %) noch immer ganz traditionell Weihnachtskarten verschickt. Vor allem Frauen legen Wert darauf, einen handschriftlichen Gruß zu versenden (46,0 %; Männer: 24,0 %). Vor allem die ältere Generation bevorzugt bei Weihnachtsgrüßen Stift und Papier (Ab-60-Jährige: 54,7 %).Gesellschaft Baierbrunn
Streiten lernen in der Familie / Warum Eltern Streit nicht geheim halten müssen und wann Hilfe von außen nötig ist Streit gibt es in den besten Familien und Partnerschaften. Wichtig ist nur, ihn ohne nachhaltige Verletzungen auszutragen. Wenn Kinder da sind, ist eine gute Streitkultur der Eltern für diese auch eine Chance. "Ein konstruktiver Streit ist für Kinder sogar lehrreich", erklärt die Bremer Familientherapeutin Elke Wardin im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Wichtig sei, eine Lösung zu finden und sich wieder zu vertragen.Kinder und Familie Baierbrunn
Trend zur Zweitmeinung / Jeder Zweite hat schon einmal das Urteil einen zweiten Arzt eingeholt Bei manchen Diagnosen ist das Urteil eines weiteren Arztes sinnvoll. Die "Apotheken Umschau" berichtet über eine Befragung der Asklepios-Kliniken Hamburg und des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung unter 1000 Teilnehmern, laut der jeder Zweite schon mal eine solche Zweitmeinung eingeholt hat. Mehr als 90 Prozent würden es zukünftig machen oder ziehen es in Erwägung.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Genervt vom Fest - Umfrage: Viele sind jetzt schon froh, wenn Weihnachten wieder vorbei ist Überfüllte Innenstädte, Geschenkestress und Weihnachtsschlager in Dauerschleife - viele Deutsche können der Advents- und Weihnachtszeit nichts abgewinnen. So sagen vier von zehn der Befragten (40,2 %) einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", sie seien froh, wenn sie Weihnachten und das ganze Drumherum schon wieder hinter sich hätten.Gesellschaft Baierbrunn
Sicherer Dämmerschlaf / Von den Beruhigungsmitteln bei Endoskopien gehen keine Gefahren aus Bei endoskopischen Eingriffen wie Darmspiegelungen beruhigen Ärzte ihre Patienten mit Medikamenten, um sie möglichst wenig zu belasten. Diese Maßnahme bringt kaum zusätzliche Risiken mit sich, berichtet die "Apotheken Umschau". Auf einem Fachkongress in Leipzig wurde im September die Analyse von mehr als 350000 Patientendaten vorgestellt, welche die Sicherheit der Sedierungen untermauert.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Verführerischer Duft - Umfrage: 15 Prozent der Frauen und Männer in Deutschland haben sich schon einmal in jemanden wegen dessen Duftes verliebt Liebe geht auch durch die Nase: Mehr als jeder siebte Bundesbürger (15,2 Prozent) hat sich nach eigenen Angaben schon einmal in jemanden hauptsächlich wegen ihres oder seines Duftes verliebt. Von den 30- bis 39-Jährigen sagt das sogar jeder Fünfte (20,9 Prozent), wie eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" ergab.Gesellschaft Baierbrunn
Leben auf Kosten anderer / So viel, wie wir essen, könnten wir auf heimischen Böden gar nicht produzieren Die Bürger der Bundesrepublik beanspruchen 30 Prozent mehr Fläche für ihre Ernährung, als in Deutschland insgesamt zur Verfügung steht. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie der Universität Halle-Wittenberg. Rein rechnerisch müsste demnach die derzeit pro Kopf genutzte Fläche von rund 2350 Quadratmetern auf unter 1850 Quadratmeter sinken.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Laptop am Bett als Schlafkiller / Späte Beschäftigung mit Computer oder Smartphone stört den Schlaf Kurz noch E-Mails abrufen oder am Computer spielen - viele Menschen beenden so den Tag. Das wirkt sich laut einer Studie der Universität Bergen (Norwegen) vermutlich ungünstig auf den Schlaf aus, berichtet die "Apotheken Umschau". Die Forscher befragten 532 Studenten. Teilnehmer, die sich kurz vor dem Schlafengehen mit dem Computer oder Smartphone beschäftigen, litten vermehrt unter Schlaflosigkeit.Gesundheit & Prävention Baierbrunn