ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Themenübersicht Vermischtes

Diabetes: Attest für Flugreisen sinnvoll / So beugen Diabetiker auf Flughäfen Problemen beim Sicherheitscheck vor Spritzen, Ampullen, Lanzetten im Gepäck, eventuell ein seltsames Gerät - die Insulinpumpe - am Körper: Bei der Sicherheitskontrolle auf Flughäfen kann das zu Problemen führen. Vorsorglich sollten Betroffene sich deshalb bei der Fluggesellschaft über die aktuellen Sicherheitsbestimmungen erkundigen, rät das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Zusätzliche Sicherheit bietet ein Attest vom behandelnden Arzt über den Diabetesbedarf.Diabetes Baierbrunn
Emanzipation im Reagenzglas / US-Gesundheitsinstitute fördern nur noch geschlechtsspezifisch korrekte Zellforschung Die Gleichstellung der Geschlechter soll in den USA künftig auch für Zellversuche gelten, berichtet die "Apotheken Umschau". Die Nationalen Gesundheitsinstitute planen, nur noch Forschungsvorhaben zu fördern, die geschlechtsspezifische Unterschiede angemessen berücksichtigen. Von Männern gewonnene Zellen reagieren häufig anders auf Wirkstoffe als Zellen von Frauen.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Schutzschild für Immunschwache / Ein neuer Wirkstoff unterdrückt häufigen Infekt nach Knochenmarktransplantationen Immunschwache Personen, etwa nach einer Knochenmarktransplantation, können lebensbedrohend an einer Infektion mit dem Zytomegalie-Virus erkranken. Der neue Wirkstoff Letermovir könnte dazu beitragen, diese häufige Komplikation zu vermeiden, berichtet die "Apotheken Umschau". Letermovir erwies sich in ersten Studien als sicher und verhinderte Infektionen mit dem Virus.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Fingerübungen gegen Musikerkrämpfe / Gezieltes Training hilft Berufspianisten, die sich überfordert haben Zu intensives jahrelanges Training kann das Gehirn von Berufsmusikern überfordern. Veränderungen in einem bestimmten Hirnbereich führen dann dazu, dass Musiker die Kontrolle über ihre Fingerbewegungen verlieren und zu Krämpfen neigen. Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, haben Forscher der Universitäten von Hannover und Göttingen nun für Berufspianisten eine Therapie entwickelt.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Dünn in der Höhenluft / In sauerstoffarmer Höhe klettert der BMI selten auf über 30 Menschen, die im Hochgebirge leben, sind seltener fettleibig als Flachländer. Frei von Übergewicht sind sie zwar nicht - aber selten klettert ihr BMI über 30, berichtet die "Apotheken Umschau". Das zeigte eine Untersuchung mit 98000 US-Soldaten mit einem Body-Mass-Index (BMI) zwischen 25 und 30. Auf einer Höhe von etwa 2000 Metern trat zu 41 Prozent seltener eine Adipositas (BMI über 30) auf als bei Kollegen, die in 1000 Metern kaserniert waren.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Freiheit statt Partnerschaft - Umfrage: Viele alleinstehende Senioren wollen statt einer Partnerschaft lieber ihre Freiheiten als Single genießen Mit zunehmendem Alter sinkt die Bereitschaft der Singles in Deutschland, für einen neuen Partner auf Gewohnheiten und Freiheiten zu verzichten: In einer repräsentativen Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber" gab mehr als die Hälfte der alleinstehenden Ab-70-Jährigen (54,1 Prozent) an, eine dauerhafte Bindung in einer Partnerschaft komme für sie nicht in Frage, weil sie ihre jetzigen Freiheiten als Single nicht aufgeben wollten.Gesellschaft Baierbrunn
Verschraubt hält besser / Mit künstlicher Wurzel implantierter Zahnersatz ist teuer, gilt aber als beste Lösung Wenn Zähne nicht mehr zu retten sind, kann Ersatz auf einer künstlichen Wurzel die Lücke füllen. Zahnärzte halten die Technik heute für die beste Lösung. Sie hat allerdings ihren Preis, den die gesetzlichen Kassen nicht zu zahlen bereit sind. Der Patient muss mit bis zu 1500 Euro pro Kunstwurzel zuzahlen, der eigentliche Zahnersatz kommt als Kostenpunkt dann noch dazu.Zahngesundheit Baierbrunn
Slupy King Fürchtegott / Standesbeamte müssen sich immer häufiger auf eine kreative Namenswahl einstellen Die Deutschen werden in der Namenswahl für ihren Nachwuchs immer kreativer, berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie". Die Vielfalt und Anzahl der Vornamen steige beständig, fanden Forscher des Namenkundlichen Zentrums der Universität Leipzig nach einer Analyse von mehr als 270 000 Geburten heraus. Fast zwei Drittel der Namen wurden nur einmal vergeben.Kinder und Familie Baierbrunn
Gute Vorsätze am Montag / Im Laufe der Woche erlahmt der Schwung, mehr für die Gesundheit zu tun Sich bewusster ernähren, mehr bewegen, nicht mehr rauchen - gute Vorsätze sind Dauerbrenner. Zum Wochenbeginn ist das Interesse an einem gesünderen Lebenswandel am größten. Dann nimmt es aber stetig ab und erreicht am Samstag den Tiefpunkt, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie der San-Diego-State-University (USA). Die Wissenschaftler werteten dafür Google-Anfragen aus.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Aus nach der dritten Kolik / Wann Gallensteine ein Fall für den Chirurgen sind Gallensteine sind nicht selten ein Zufallsbefund, etwa bei einer Ultraschall-Untersuchung. Haben sie keine Beschwerden gemacht, müssen sie auch nicht behandelt werden - das gilt in etwa 80 Prozent aller Fälle. Wenn sie aber als "Gallenkoliken" Schmerzen bereiten, können diese äußerst quälend sein. "Spätestens nach der dritten Kolik sollte die Gallenblase wegen der belastenden Umstände raus",Gesundheit & Prävention Baierbrunn