ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Themenübersicht Soziales

"Reden ist Silber, Singen ist Gold" / Warum gemeinsames Singen aktiver Gesundheitsschutz für Körper und Seele ist Wer regelmäßig singt, kräftigt sein Immunsystem und schützt sich vor Schwermut. Nach dem Singen lassen sich Abwehrstoffe im Speichel in höherer Konzentration messen. Ebenfalls nachweisbar ist eine stimmungsaufhellende Wirkung. Schließlich findet sich bei Chorsängern vermehrt das "Kuschelhormon" Oxytocin, das als harmoniestiftend gilt, berichtet die "Apotheken Umschau".Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Weniger Burnout-Diagnosen / Vermutlich erkennen Ärzte in den Symptomen häufiger eine Depression Zum ersten Mal in den vergangenen zehn Jahren gibt es weniger Krankschreibungen wegen Burnout: 2013 waren es ein Drittel weniger Fehltage als im Vorjahr. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Analyse des IGES-Instituts mit Daten der Deutschen Angestellten Krankenkasse DAK-Gesundheit. Vermutlich sind aber nicht weniger Menschen erkrankt, sondern Ärzte untersuchen die BetroffenenGesundheit & Prävention Baierbrunn
Zu viel Schnitzel mit Pommes / Zu viel Fleisch, zu wenig Gemüse und zu kurze Essenspausen in Schulkantinen Schlechte Noten für das Schulessen in Deutschland. Die "Apotheken Umschau" berichtet über eine Studie des Bundesernährungsministeriums, die Schulessen zum Thema hat. Etwa die Hälfte der untersuchten Speisepläne enthalte zu wenig Gemüse und zu viel Fleisch. Auch seien die Pausenzeiten zum Essen häufig zu kurz: Nur in 39 Prozent der Schulen dauere die Pause 46 Minuten oder länger, so wie es die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
So essen die Deutschen / Mehr Obst als Fleisch, weniger Kartoffeln und mehr Getreide auf deutschen Tischen Die Deutschen essen mittlerweile mehr Obst als Fleisch. Der Obstverzehr hat in den Jahren von 2001 bis 2012 um 30 Prozent auf im Schnitt 97,8 kg zugenommen, während Fleisch bei 88,2 kg so gut wie gleich blieb, berichtet die "Apotheken Umschau" auf der Basis von Zahlen des Statistischen Jahrbuchs. Kartoffeln, einst der deutschen liebste Beilage, verloren in der gleichen Zeit an Zuspruch: minus 21 Prozent.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Nachtschwestern unter Stress / Immer mehr Demenzkranke auf Station verlangen dem Pflegepersonal viel ab Das Pflegepersonal muss heute nachts im Krankenhaus mehr anspruchsvolle Aufgaben bewältigen als vor zwei Jahrzehnten. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf einen Vergleich der Nachtdiensteinsätze in den Jahren 2010 bis 2013 und einer Untersuchung von 1986 bis 1989 von Forschern der Universität Witten/Herdecke. Eine Pflegekraft muss sich heute zwar um weniger Patienten kümmern.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Freundschaft international / Immer mehr Kinder nennen Gleichaltrige anderer Herkunft ihre Freunde In Sachen Toleranz könnten sich viele Erwachsene an Kindern ein Beispiel nehmen. Immer mehr Kinder freunden sich mit Menschen an, die aus einem anderen Land kommen. Innerhalb der vergangenen fünf Jahre habe sich die Zahl internationaler Kinderfreundschaften fast verdoppelt, berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie" unter Berufung auf das "LBS-Kinderbarometer", für das bundesweit 11000 Kinder zwischen neun und 14 Jahren befragt wurden.Kinder und Familie Baierbrunn
Waliki. Alpaka & mehr. Fair aus Südamerika!
Abbildung zu [title]
Kostbare Strickwaren aus Alpaka - fair gehandelt! Waliki fertigt für Sie traditioneller Handwerksarbeit von Hand hergestellte, einzigartige Pullover, Jacken, Westen, Schals und Mützen aus reinem Alpaka und Babyalpaka. Die gesamte Verkaufspolitik und Preisgestaltung von WALIKI ist auf die Sicherstellung und Verbesserung der sozialen Mindeststandards der Stricker/-innen in Bolivien ausgelegt. Seit 2013 ist die gesamte Waliki-Kollektion auch rund um die Uhr online unter www.walikishop.de erhältlich.Mode und Kleidung
Städter sehen weg / In kleinen Städten helfen viermal so viele Passanten einem verletzten Kind In größeren Städten zeigen die Bewohner anscheinend weniger Zivilcourage als in kleinen Orten. Das berichtet die "Apotheken Umschau" auf Basis einer Feldstudie der SRH Hochschule in Heidelberg. Darin wurde untersucht, wie Fußgänger auf ein weinendes Mädchen am Straßenrand reagieren, das eine Schürfwunde am Knie hat. In einer Großstadt mit rund 300 000 Einwohnern leisteten von 460 Passanten nur 7 Prozent Hilfe.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Offen und kontaktfreudig Umfrage: Die Mehrheit der Bundesbürger schließt nach eigenen Angaben schnell neue Freundschaften Schnell neue Bekannte und Freunde nach einem Jobwechsel oder Umzug finden? Für einen Großteil der Bundesbürger offenbar kein Problem. In einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" gaben mehr als zwei Drittel (67,4 Prozent) der befragten Frauen und Männer an, dass sie Menschen, die sie das erste Mal treffen, meist sehr offen und interessiert begegnen.Gesellschaft Baierbrunn
Im Alter wird Stress erträglicher / Senioren nehmen Stress gelassener hin und erholen sich schneller davon Es gibt ein natürliches Mittel gegen Stress: das Alter. Forscher der Universitäten Heidelberg und Colorado (USA) analysierten das Verhalten bei Anspannung von knapp 300 Menschen zwischen 18 und 90 Jahren. Ergebnis: Die älteren Teilnehmer nahmen Stress gelassener und erholten sich auch schneller davon, berichtet die "Apotheken Umschau".Gesundheit & Prävention Baierbrunn