ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Themenübersicht Soziales

"Magisches Dreieck der Jobfitness" / Qualifikation, Motivation und Gesundheit - die drei Vermögenswerte der Berufstätigen Befristete Arbeitsverträge und steigende Anforderungen im Beruf belasten nach Beobachtungen von Professorin Jutta Rump, Leiterin des Instituts für Beschäftigung und Employability (Arbeitsfähigkeit) an der Hochschule Ludwigshafen, besonders die Generation der nach 1990 Geborenen. Sie rät Berufseinsteigern das "magische Dreieck der Jobfitness" im Auge zu halten: berufliche Qualifikation, Freude an der Arbeit und vor allem Gesundheit.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Ergotherapie hilft bei psychischen Störungen Mit Ergotherapie können körperliche Beeinträchtigungen verbessert werden – das ist bekannt. Aber ebenso wirkungsvoll kann man Psychosen und psychische Störungen durch die Anwendung ergotherapeutischer Methoden behandeln. Bei Patienten jeden Alters mit psychotischen, neurotischen, psychosomatischen Störungen und Suchterkrankungen wird die psychiatrische Ergotherapie angewendet.Ergotherapie
Elternzeit-Väter meinen es ernst / Auch nach der Auszeit engagieren sich die Väter mehr für die Familie Väter, die für ihr Baby eine Jobpause einlegen, reduzieren danach ihre Arbeitsstunden im Beruf, um mehr Zeit für Kind und Familie zu haben. Das berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie" unter Berufung auf Mareike Brüning vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. Sie ging dem Vorurteil nach, Väter nähmen wohl die zwei Monate Auszeit, aber danach sei die Mama dann wieder für alles zuständig - und fand es nicht bestätigt.Kinder und Familie Baierbrunn
MERS-Epidemie-Gefahr gering / Die von Kamelen übertragene Lungenerkrankung ist gut eingrenzbar Von der arabischen Halbinsel aus erschreckte jüngst ein Virus die Welt. Es erinnerte an eine Epidemie mit einem ähnlichen Erreger von 2003, die rund 8000 Personen infizierte und etwa 750 Todesopfer forderte. Der neue Erreger infizierte nach offiziellen Zahlen bis Anfang Juli rund 850 Menschen und tötete 320 von ihnen. Auch in einigen europäischen Ländern einschließlich Deutschland wurde er vereinzelt von Reisenden eingeschleppt.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Nachwuchsärzte wollen Teamwork / Die Zeit der Einzelpraxis niedergelassener Ärzte scheint zuende zu gehen Junge Ärzte wollen am liebsten im Team und zunächst überwiegend angestellt arbeiten. Die Niederlassung in der Einzelpraxis steht nicht mehr hoch im Kurs. Beruf und Familie miteinander vereinbaren können, geregelte Arbeitszeiten, weniger Bürokratie: Das seien die wichtigsten Gründe dafür, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Umfrage des Ausschusses Medizinstudierender im Hartmannbund unter 4400 Medizinstudenten.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Worauf man beim Bau einer Webseite achten sollte
Abbildung zu [title]
Wenn man an Webdesign denkt, dann vor allem an den strukturellen und visuellen Aufbau einer Webseite. Was sich jedoch bei vielen Webdesignern, Agenturen und Unternehmern immer noch nicht herumgesprochen hat, ist die Prüfung einer Webseite auf die Usablity und Seitenhierarchie/Sitemap, die für eine spätere Auffindbarkeit in Suchmaschinen eine große Rolle spielt.Suchmaschinenoptimierung Oldenburg
Skepsis gegenüber dem Internet - Umfrage: Viele Bundesbürger misstrauen bei der Suche nach seriösen Gesundheitsinformationen dem Netz - zu viele Treffer und unübersichtliche Quellenlage Ein einziger Suchbegriff und Tausende Treffer - das Internet eignet sich aus Sicht vieler Frauen und Männer in Deutschland nur bedingt als Informationsquelle über Gesundheitsthemen. Laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" fühlt sich mehr als jeder Dritte (37,3 Prozent) bei der Suche nach Fakten über bestimmte Krankheiten im Internet durch die VielzahlGesellschaft Baierbrunn
Nur weg aus den Hochwasserdörfern / Viele mehrfach von Überschwemmungen betroffene Menschen wollen ihre Heimat verlassen Rund die Hälfte der Menschen, die in den zurückliegenden Jahren mehrfach Hochwasser erlebt haben, spielen mit dem Gedanken, aus der Gegend fortzuziehen. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig. Diese untersuchten kürzlich, wie Menschen in Deutschland, die schon zum zweiten - oder 2013 sogar zum dritten - Mal im Wasser standen, damit zurechtkommen.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Streit um Grippeschutzmittel / Massenhaft eingelagerte Grippemedikamente sollen kaum wirksam sein Im Herbst 2005 sahen Gesundheitsexperten eine wachsende Gefahr durch die Vogelgrippe heraufziehen. Die Politik reagierte und ließ für mindestens 250 Millionen Euro vorsorglich Grippemedikamente einlagern. Die Neuraminidasehemmer könnten den Ausbruch verzögern und die Schwere der Erkrankung mindern, so die Begründung. Den Herstellern wurde später jedoch vorgeworfen, nur ihnen genehme Daten veröffentlicht zu haben.Gesundheit & Prävention Baierbrunn
Der Pirat braucht einen Dolch / Warum selbst ein Friedensforscher Kindern Spielzeugwaffen zugesteht Schwert, Dolch, Pistole - das Waffenarsenal eines fünfjährigen Jungen kann Eltern schon ins Grübeln bringen. Übt er sich damit nicht in Gewalttätigkeit? Nein, sagt der Pädagoge Günther Gugel, der mehr als 30 Jahre lang Geschäftsführer des Instituts für Friedenspädagogik in Tübingen gewesen ist, im Apothekenmagazin "Baby und Familie".Kinder und Familie Baierbrunn