ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Herausforderung Unternehmensnachfolge - Ermittlung eines geeigneten Kandidaten

28.02.2012 - 18:13 - Kategorie: Management und Unternehmensberatung - (ptext)

Unternehmer, die erfolgreich einen Betrieb aufgebaut haben, stehen früher oder später vor dem Problem, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Dabei kommt es darauf an, den geeigneten Nachfolger für die frühzeitig und sorgfältig auszuwählen. Die Unternehmensberaterin Ursula Unterberg-Wegener aus Oberhausen erklärt, nach welchen Kriterien ein Unternehmensnachfolger ermittelt werden sollte.

Anforderungsprofil festlegen

Um einen geeigneten Nachfolger für die Übernahme eines Unternehmens zu auszuwählen, ist es unabdingbar, zuvor ein möglichst exaktes Anforderungsprofil festzulegen. Denn nur wenn deutlich ist, über welche Qualifikationen der zukünftige Nachfolger verfügen muss, kann dieser entsprechend ermittelt werden. Der potenzielle Nachfolger lässt sich hinsichtlich folgendender Kriterien auswählen:

- fachliche Qualifikation, Branchenerfahrung
- Führungserfahrung
- Methoden- und Sozialkompetenz
- Unternehmerische Fähigkeiten
- Persönlichkeit, Auftreten, Stress- und Frustrationstoleranz

Hierbei sind jedoch Sachlichkeit und Objektivität nötig. Bestenfalls zieht man einen erfahrenen Personalberater zurate, der auf Profiling spezialisiert ist, denn „viele Unternehmer, besonders die Extrovertierten oder Dominanten, übertragen ihr gerne auf den Nachfolger“, warnt Ursula Unterberg-Wegener, Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Unternehmensnachfolge aus Oberhausen. Denn „auch wenn der Volksmund behauptet, Gleich und Gleich gesellt sich gern, bedeutet dies nicht unbedingt zum Wohle des Unternehmens. Notwendige Veränderungen und Innovationen, für die die Unternehmensnachfolge eine Chance bietet, können so nicht stattfinden“, ergänzt Ursula Unterberg-Wegener. Oft, aber nicht immer ist die Nachfolge innerhalb der Familie zu regeln. Andernfalls muss ein externer Nachfolger ermittelt werden. Dieser sollte nicht nur auf objektive Faktoren, sondern auch auf seine Motivation und sein persönliches Umfeld überprüft werden. Er sollte zu folgenden Punkten genaue Angaben machen können:

- über seine derzeitige berufliche Situation
- seine Gründe für die angestrebte Selbstständigkeit
- seine Absicherung des Lebensunterhalts, Sicherheiten, Belastungen
- seine Vorstellung über das Wunschunternehmen
- seine Vorstellung über den Ablauf der Übergabe
- last but not least: Er sollte ebenso Angaben zu seinem persönlichen Umfeld (Erfahrung in der Familie mit der Selbstständigkeit, Rückhalt und Unterstützung durch (Ehe-) Partner und Familie, Bekannte, Netzwerke) machen

Für ausführliche Informationen steht die Unternehmensberaterin Ursula Unterberg-Wegener aus Oberhausen gerne jederzeit zur Verfügung.

Bewertung

Werbung

Pressekontakt

Pressekontakt
KMU-Beratung Unterberg
Ansprechpartnerin: Ursula Unterberg-Wegener

Klosterhardter Str. 25
46119 Oberhausen

Tel. +49 (0) 208 – 6 25 61 45
Mobil +49 (0) 208 – 6 25 58 59

E-Mail: ursula [dot] unterberg-wegener [at] t-online [dot] de
Homepage: www.kmu-unterberg.de

Ähnliche Medienmitteilungen

Potenzialanalyse als Mittel strategischer Unternehmensführung
In vielen Branchen ist die Konkurrenz heutzutage so groß, dass man als Unternehmer kaum mehr einen umfassenden Überblick über das Feld der Wettbewerber behalten geschweige denn eine realistische Verortung des eigenen Unternehmens vornehmen kann. In solchen Fällen sind sogenannte Potenzialanalysen angebracht. Die Unternehmensberaterin Ursula Unterberg-Wegener informiert darüber, welchen Nutzen...
Closing – letzte Etappe des Unternehmensverkaufs
Ein Unternehmensverkauf durchläuft zahlreiche Phasen. Von der Vorbereitungsphase über die Unternehmensbewertung bis hin zur Verhandlungsphase ist vieles zu entscheiden und zu klären. Sind alle Hürden genommen und ein geeigneter Käufer ermittelt, folgt die Schlussphase mit dem sogenannten Closing. Die vorangegangene Planung kommt hier zum Tragen und das Unternehmen wechselt seinen Inhaber. Über...
Bank von der Unternehmensidee überzeugen
Wer vor hat, eine Unternehmensidee umzusetzen, benötigt finanzielle Mittel. Um diese zu bekommen, ist ein Bankgespräch notwendig. Hier sitzen die Entscheider, die die Kredite für eine Investition vergeben. Ohne diese geht es meist nicht. Das Gespräch führt dann zum Erfolg, wenn die Bank überzeugt werden kann. Wie das gelingt, erklärt die Unternehmensberaterin Ursula Unterberg-Wegener aus...
Rechtzeitig die Unternehmensnachfolge sichern
Deutschlandweit werden circa 110.000 altersbedingte Unternehmensübernahmen erwartet. Allein in Nordrehen-Westphalen sind es nach einer Schätzung des Instituts für Mittelstandsforschung circa 24.000 (Bonn ©IfM BonnSt06-06a09 August 2010). Unternehmensnachfolge nicht aufschieben Dipl.-Betriebswirtin Ursula Unterberg-Wegener ist selbstständige Unternehmensberaterin aus Oberhausen und auf die...
KMU-Beratung Unterberg: mit individueller Beratung zum unternehmerischen Erfolg
Kleinunternehmer und Mittelständler, die unternehmerischen Erfolg anstreben, sehen sich häufig betriebswirtschaftlichen Anforderungen gegenüber, die sie aus eigener Kraft kaum bewältigen können. Die KMU-Beratung Unterberg aus Oberhausen hilft diesem Unternehmerkreis mit einer speziell auf sie zugeschnittenen Unternehmensberatung. Die Gründerin der KMU-Beratung Unterberg, Dipl.-Betriebswirtin...
Wie viel ist das Unternehmen wert? – entscheidende Frage als Basis für den Verkauf
Steht man vor dem Kauf des Unternehmens, möchte man dieses, in das man viel Zeit investiert hat, nicht unter wert verkaufen. Im Rahmen des Verkaufs tritt sehr bald dann die Frage nach dem Wert beziehungsweise dem Kaufpreis des Unternehmens in den zentralen Mittelpunkt. Eine Unternehmensbewertung liefert dabei wichtige Anhaltspunkte, die für die späteren Verhandlungen mit den potenziellen...